Presse

26.08.2018

Bis zum letzten Spiel der Saison mussten die Herren der Twister abwarten, um zu wissen auf welcher Tabellenposition man überwintert bzw. ob noch Relegationsspiele zu absolvieren sind.
Da am Samstag Tabellenschlusslicht Freiburg gegen den Meister Biberach Beavers im Nachholspiel mit 20:35 verloren hat, konnte man sich den fünften Platz sichern und kann nun für die kommende Saison wieder für die Regionalliga planen. Der direkte Tabellennachbar, die Weinheim Longhorns, spielt nun gegen die Tübingen Red Knights in der Relegation, während die Freiburg Sacristans direkt absteigen.

Weiterlesen

09.08.2018

Am vergangenen Samstag spielten die Holzgerlinger Twister ihr letztes Spiel der Saison 2018 in Freiburg. Während es noch drei Spieltage vor Ende der Saison noch so aussah, als ob die Holzgerlinger auf den 3. Platz eine Chance hatten, mussten stattendessen die Männer aus dem Schönbuch in Freiburg gewinnen um sicher die Relegation in die 4. Liga zu umgehen. Im letzten Spiel der Saison verloren die Holzgerlingen Twister gegen den Tabellenletzten.

Weiterlesen

24.07.2018

Am Sonntag empfingen die Herren der Holzgerlingen Twister die Beavers aus Biberach zum letzten Heimspiel der Saison. Mit den Gästen reiste nicht nur der aktuelle Tabellenführer der Regionalliga Südwest an, sondern auch die stärkste Passing-Offense der Liga. Während die Twister über den Verlauf der Saison hinweg sich im Offensivspiel deutlich verbessern konnte, blieb gerade die Passverteidigung der wunde Punkt der Defensive.

Weiterlesen

23.07.2018

Am letzten Heimspieltag der Twister hatte der Präsident des Baden-Württembergischen American Football Verbandes, Markus Würtele, gleich zwei Landespokale mit nach Holzgerlingen gebracht.

Weiterlesen

14.07.2018

Nach der ersten Niederlage bei der Spielgemeinschaft Pforzheim Wilddogs / Badener Greifs am 07. Juli musste das Twister U19 Team am heutigen Samstag zu den Hunters nach Heidelberg. Um weiter im Rennen auf den Meistertitel zu bleiben, musste ein Sieg her. Durch die vielen Absagen musste das Trainerteam aus dem Schönbuch bei Außentemperaturen von 30°C und mit nur 25 Spielern improvisieren.

Weiterlesen