Ehrungsrekord für Holzgerlingens Sport-Cracks

13.03.2014

364 Sportlerinnen und Sportler wurden ausgezeichnet – Gold für die Flag-Juniors der American Footballer

Kreiszeitung Böblinger Bote 12.03.2014

 

Als einzige Mannschaft in Holzgerlingen mit Gold dekoriert wurden die Flag-Juniors: Die American Footballer wurden Deutsche Meister in Hildesheim Foto: Martin Müller

HOLZGERLINGEN. (red/mmü) 364 Holzgerlinger Sportlerinnen und Sportler – so viele wie nie zuvor – wurden am Montag in der Stadthalle für ihre Verdienste geehrt. Für den größten Ansturm sorgten die Recken der American Footballer – sie stellten alleine 207 Mannschaftsmitglieder auf die Bühne. „Heute gibt es eine Mammut-Sportlerehrung“, bekannte denn auch Holzgerlingens Bürgermeister Wilfried Dölker gleich zu Beginn des großen Festaktes. Dabei lesen sich auch die direkten Vergleichszahlen zum Vorjahr beeindruckend: Für die Mannschaften setzte es 13 Mal Bronze (2013: 6), vier mal Silber (1) und ein Mal Gold – eben für die American Footballer. Und von den 52 geehrten Einzelsportlern heimsten sieben Gold ein (3), 20 Silber (16) und 25 Bronze (35).

Bürgermeister Dölker lobte das Durchhaltevermögen aller Sportler – wer Erfolg haben wolle dürfe eben nicht, wie zuletzt der VfB, kurz vor der Ziellinie einknicken. Dölker erwähnte aber auch die Unterstützung durch Übungsleiter, Eltern und Fahrdienste, ohne deren Zutun sich kein sportlicher Erfolg einstellen könnte. Und es brauche optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen. Deshalb plane die Stadt Holzgerlingen den Ausbau der Sportstätten auch weiterhin voranzutreiben.

Gold bei den Einzelsportlern heimsten ein: Vom KFV Kalteneck: Dennis Ullrich als Deutscher Meister im Moto-Cross; Petra Dräger als Deutsche Meisterin im Jugend-Moto-Cross; Marco Dakic als Deutscher Meister im Rotax Max Challenge; eine Sonderauszeichnung Gold erhielt Friedrich Düppel als Gesamtsieger Klassik im Motorrad-Sidecar-Cup. Von der Spvgg Lauftreff: Ralf Schmähding; er ist Deutscher Meister M50 bei den 100-Kilometer Straßenlaufmeisterschaften, Vizemeister bei den Ultra-All in Kempten und bei der 50 Kilometer-Ultra-Straßenlauf-DM. Beim EBE Racingteam Schönaich wurde der Holzgerlinger Simon Laib U19-Europameister beim Bikemarathon über 75 Kilometer. Und David Szell, der für die Skizunft Kornwestheim antritt, wurde im BMX-Race Deutscher und Baden-Württembergischer Meister.

Die Spvgg-Abteilung American Football brachte mit 207 Mannschaftssportlern die Bühne der Stadthalle an die Grenzen ihres Fassungsvermögens. 39 von ihnen erhielten eine Auszeichnung in Gold: Das Flag-Junior-Team belegte den ersten Platz bei den Deutschen Meisterschaften in Hildesheim. Auch drei Sonderauszeichnungen in Silber seien an dieser Stelle erwähnt: American Footballerin Natalie Müller darf mit der deutschen Nationalmannschaft zur WM nach Helsinki; Thomas Williams Jr. ist Mitglieder der Deutschen Jugendnationalmannschaft. Und Mario Campos Neves wurde vom Württembergischen Footballverband zum Trainer des Jahres ernannt.

 


Datei-Download: