Twister Family fiebert dem Freundschaftsspiel gegen die Neu-Ulm Spartans entgegen

19.02.2018

Am 11. März um 14:00 Uhr wartet der erste Kracher der Footballsaison auf die Twister: Denn die Neu-Ulm Spartans kommen zum Freundschaftsspiel nach Holzgerlingen.

Die Gäste spielen in der Regionalliga Bayern und konnten, genau wie die Twister, in der letzten Saison auf dem vorletzten Tabellenplatz liegend den Abstieg knapp vermeiden. „Das verspricht ein Spiel auf Augenhöhe zu werden“, prognostiziert der neue Twister Headcoach Jason Olive.
Das Team aus dem Schönbuch hat nach der durchwachsenen vergangenen Saison das Ziel, sich als stabiles Regionalliga Team zu etablieren. Insofern ist die erste Partie im neuen Jahr für die Coaches-Crew und die Spieler eine echte Standortbestimmung.

Das bei den Twister ausgegebene Motto für die aktuelle Saison lautet „fun and competition“ und genauso soll nun das erste Spiel auch in Angriff genommen werden. Und da bekanntermaßen Sportler den größten Spaß haben, wenn sie gewinnen, will man gleich richtig angreifen.
Klar ist, dass das Team dabei auf die Unterstützung seiner Fans hofft - auch wenn das Spiel sehr früh im Jahr stattfinden wird. Der Grund dafür ist, dass danach so noch etwas Zeit bleibt, um vor dem ersten Ligaspiel am 15. April nach zu justieren.

Der Kunstrasen in Holzgerlingen (Hinter den Weingärten 5) garantiert dabei die Spielfähigkeit – insofern steht der Partie nichts mehr im Wege.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt, wenn das Team erstmalig wieder auf Punktejagd „on the beach“ geht. Also Footballfans: Schon mal warmlaufen, Termin reservieren und dann am 11.03. dabei sein!